Aktuell beherbergen wir 11 Rinder auf unseren Weiden. Sie laufen Tag und Nacht frei auf den Wiesen. Im Offenstall, der direkt auf der Weide liegt, füttern wir morgens und abends selbst produzierte Silage. Lediglich die Jungtiere werden den Winter über in Strohhaltung eingestallt um eine geregelte Futterzufuhr zu garantieren und die Trennung der Bullen von den Rindern zu vollführen. Aktuell ist weiterer Nachwuchs unterwegs. So erwarten wir in diesem Jahr 4 junge Tiere.

Im Jahr kommen 1-2 Tiere an den Tisch. Die Schlachtung erfolgt außerhalb, der Verkauf erfolgt aber direkt bei uns am Hof. Von Hack über Roastbeef zum Filet ist alles in bester Bioland-Qualität zu bekommen.