Maik Buskamp
Mein Name ist Maik Buskamp.

Chronik

  • Herbst 2014

Maisernte, Getreide- und Landsberger Gemenge Einsaat

  • Sommer 2014

Aufbau eines kleinen Hofladens mit erweitertem Angebot

Unser Hofladen lebt! Wir verkaufen seit Sommer 2014 nicht nur Eier in unserem kleinen Hofladen, sondern auch Kartoffeln, Saisonobst und andere Dinge.

  • Frühjahr 2014

Erstmalige Siloernte im Fahrsilo

  • Seit 2014

Im Jahr 2014 hatten wir endlich unsere ersten Ziele erreicht. Der Biohof Buskamp hatte einen festen Kundenstamm und eine Grundlage um zu Überleben.

  • Spätsommer 2013

Weizen- und Strohernte

  • März 2013

Unser Stall erweiterte sich um eine weitere Galloway Mutterkuh. Diese sollte 2014 ihr erstes Kalb zur Welt bringen.

  • Frühjahr 2013

Zweiter Durchgang Legehennen und erste ackerbauliche Maßnahmen

Durch den Bau des neuen Stalles konnte der Biohof Buskamp weiter expandieren, sodass im Frühjahr 2013 900 neue Legehennen einziehen konnten. Um alle Hühner und Rinder zu versorgen bauen wir erstmalig Weizensaat und Kleegrasernte an.

  • Herbst 2012

Zum ersten Mal ein Marktstand auf dem Bauernmarkt Stegerhoff in Erle

Nun sollte auch die Außenwelt den Biohof Buskamp kennenlernen. Aus diesem Grund wurde zum ersten Mal ein Marktstand auf dem Markt in Erle- Stegerhoff aufgestellt.

  • Sommer 2012

Geburt unserer ersten Kälber

  • Januar 2012

Einzug von 750 neuen Legehennen im großen Hühnerstall

Die frischen Eier werden an eine Bio-Packstelle verkauft. Zusätzlich zum Hühnerstall bauten wir einen Wintergarten und einen großen Scharrraum für die neuen Hühner. Nun war auch im Winter ein ausreichender Auslauf gewährleistet.

  • Winter 2011/12

Bau des großen Hühnerstalls

Weihnachten bauten wir endlich den großen Hühnerstall. Nun konnten viele neue Legehennen bei uns auf dem Biohof einziehen.

  • März 2011

Gründung des Biohofes Buskamp, gleichzeitiger Beitritt im BIOLAND-Verband

Im März 2011 zogen die ersten Biohühner auf dem Biohof Buskamp ein. Wir wurden Mitglied im Bioland Verband. Da die ersten Hühner noch in unserem allseits bekannen Bauwagen wohnten, zogen erst 100 Tiere dort ein. Zusätzlich bekamen wir 2 Galloway Mutterkühe und einen stattlichen Zuchtbullen. Wir verkauften das erste Mal Eier auf unserem neuentstandenen Biohof.